TV Inspektion




Mittels einer der Rohrgröße entsprechender Kamera wird der Zustand und alle sichtbaren Schäden der Leitung festgestellt. 











Die Untersuchung wird aufgezeichnet und protokolliert um eine anschließende fachgerechte Auswertung zu erzielen.

zu sehen: starker Wurzeleinwuchs

                              zu sehen: Scherbenbildung                  







































Ursache für feuchte oder nasse Wände können defekte, verschobene Rohrverbindungen oder durch nicht Fachgerecht verlegte Abwasserleitungen sein.
























Erdverlegte, gebrochene Abwasserrohre ( Regenwasser ) zeigen sich nicht immer sichtbar durch einen Rückstau an. Je nach Bodenbeschaffenheit dringt das Wasser zuerst ins Erdreich ein und unterspült diesen. In diesem Fall können erhebliche Schäden auftreten, die erst später durch Absackungen sowie Feuchtigkeitsschäden am oder im Gebäude sichtbar weden.

Beugen Sie vor.  Prüfen oder Warten Sie Ihre Abwasserleitungen. Diese Maßnahmen tragen auch zur Werterhaltung Ihrer Immobilie bei.


                   Info unter der kostenlosen Hotline 08006500100


   oder lassen Sie uns eine Nachricht unter kanaltechnik.nitsche@online.de zukommen.